Fundsachen

Es ist kaum zu glauben, wie viele Kleidungsstücke, Fahrradhelme, Turnbeutel und dergleichen nicht nur verloren gehen, sondern offensichtlich auch von niemandem vermisst werden! Wochenlang liegen die Sachen herum, ehe sie jeweils am Freitag vor den nächsten mehrwöchigen Ferien einem wohltätigen Zweck zugeführt werden.

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten suchen wir noch einen festen Aufbewahrungsort für Fundkleidung, Helme, etc. Bis dahin liegen die Sachen meist dort, wo sie vergessen wurden, d. h. im ganzen Schulhaus verstreut.

Wer seine Schlüssel, Schmuck oder den Geldbeutel oder das Handy verloren hat, fragt am besten im Sekretariat nach: Mit etwas Glück hat ein ehrlicher Finder die Fundsache dort abgegeben.

Auch beim Hausmeister werden Fundsachen abgegeben.

Wegen Sachen, die in der Umkleide der Turnhalle liegengeblieben sind, wendet man sich am besten an die Sportlehrkräfte.

Merke: Geld und Wertgegenstände gehören nie in die Schultasche!