Lernunterstützung

Über den regulären Unterricht hinaus bieten wir entweder für alle Schüler einer Jahrgangsstufe oder aber nur für besonders förderungsbedürftige Schüler Unterricht in Klein- und Kleinstgruppen an.

Seit Einführung des achtjährigen Gymnasiums gibt es die sogenannten Intensivierungsstunden. Wir haben das System bereits in einem frühen Stadium ausgebaut, um Stundendefiziten in der Mittelstufe in den Fächern Mathematik und Deutsch zu begegnen.

2013 wurde bayernweit die individuelle Lernzeit eingeführt. Am ASG erhalten Schüler in diesem Rahmen eine intensive individuelle Betreuung.

Seit 2015/16 fördern wir unsere Jüngsten im Fach Mathematik auf ganz besondere Weise: siehe Diagnose- und Förderungskonzept Mathematik in der 5. Jahrgangsstufe.

Schüler, die neu an unsere Schule kommen, wundern sich gelegentlich darüber, dass sich unsere Lehrkräfte für ihre Fortschritte interessieren und bei festgestellten Lücken Intensivierungslehrer einschalten ...