Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Bereits seit 2009 ist das ASG Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage.

Die Idee, die 2008 auf einer SMV-Fahrt aufkeimte, wurde beim Sommerfest 2009 feierlich besiegelt. Gemeinsam mit dem Schule-ohne-Rassismus-Paten des ASG, Club-Torhüter Raphael Schaefer, wurden den Schülern die Urkunde und das offizielle „Aushängeschild“ für die Pausenhalle überreicht.

Seither wird die Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen im Rahmen der Schule ohne Rassismus fortgesetzt.

Im Schuljahr 2016/17:

Im Schuljahr 2015/16:


Diese Version der Homepage ist seit Mai 2016 in Betrieb; frühere Berichte wurden nicht mehr aufgenommen.